Current track
Title Artist


Author: boe

Page: 10

Rastatt (pm) Die rechtsradikalen und gewalttätigen Ereignisse in Deutschland in den vergangenen Wochen und Monaten machen deutlich, wie wichtig es ist, Gesicht zu zeigen und seine Stimme Rassismus zu erheben. Während der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“, die vom 16. bis 29. März stattfinden, möchte auch die Stadt Rastatt mit zwei Veranstaltungen ein Zeichen setzen und zum Ausdruck bringen: Diskriminierung und Hetze haben keinen Platz in Rastatt.
Region (pm) Die ersten bestätigten Fälle von Personen, die in Baden-Württemberg mit dem Corona-Virus infiziert sind, beschäftigen die Behörden. Weil am Montag die Schule nach den Faschingsferien wieder beginnt, hat das Kultusministerium heute alle öffentliche und private Schulen, sowie Kindergärten in Bezug auf das Virus informiert.
Karlsruhe (pol/bo) Mehrere Straftaten, von Sachbeschädigung, Körperverletzung, bis Raub, werden einem 25-jährigen Rumänen zur Last gelegt. Er hatte am Dienstag eine Frau mit ihrem Pkw zum Anhalten gezwungen, war bei ihr eingestiegen und hatte sie belästigt und geschlagen. Der junge Mann soll während den Vorfällen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben. Die Polizei Karlsruhe bittet Zeugen sich unter 0721/666-5555 zu melden.
Karlsruhe (bo) Seit September 2018 wird bereits an der neuen IKEA-Filiale in der Durlacher Alle gebaut. Nun gab das schwedische Unternehmen endlich den Eröffnungstermin bekannt. Ab dem 9. Juli 2020 öffnet der neue IKEA Karlsruhe die Türen für seine Kunden.
Karlsruhe (pm/bo) Nach Fasnacht ist vor dem Fasten! Pünktlich zum Beginn der Fastenzeit bietet der Karlsruher Verkerhsbund (KVV) in Zusammenarbeit mit dem Evangelische Dekanat Karlsruhe ein FastenTicket an. Das Sonderticket gilt im Zeitraum vom 27. Februar bis Ostermontag, 13. April (letzter Geltungstag), an sieben aufeinanderfolgenden Tagen im gesamten Netz des KVV. Zu Kaufen gibt es das FastenTicket bereits online und in den KVV-Kundenzentren.
Region (dpa/pm/bo) Das Coronavirus hat inzwischen auch Baden-Württemberg erreicht. Kaum hatte Gesundheitsminister Lucha die Details zum ersten baden-württembergischen Coronavirus-Patienten veröffentlicht, da schlug zunächst das Universitätsklinikum in Tübingen Alarm und meldete zwei weitere Fälle. Wenige Stunden später folgte der vierte Fall, ein Patient in Rottweil. Lucha betont aber weiterhin: Es gebe noch keinen Grund zur Unruhe. 
Karlsruhe (pol/bo) Eine 18-Jährige wurde gestern Abend von einem bislang Unbekannten in Bretten sexuell belästigt. Der Mann hielt die junge Frau auf dem Nachhauseweg fest und berührte sie unsittlich. Die Polizei sucht mit einer Täterbeschreibung nach Zuegen. Diese werden gebeten sich unter 07252/50460 mit dem Polizeirevier Bretten in Verbindung zu setzen.
Karlsruhe (pol/bo) Ein bislang Unbekannter hat am Dienstagabend eine Tankstelle in der Siemensallee überfallen. Er erbeutete Zigaretten und einen geringen Abrgeldbetrag. Hinweise auf den bislang unbekannten Täter nimmt der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter Telefon 0721/666-5555 entgegen.
Baden-Baden (pol) Nach einer Unfallflucht am Mittwochmorgen sind die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden auf der Suche nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter 07221 / 680-0 zu melden. Bei dem Unfall wurde ein 21-jähriger Radfahrer schwer verletzt.
Karlsruhe (pol/bo) Seit einigen Wochen verzeichnet das Dezernat für Wirtschaftkriminalität der Karlsruher Kriminalpolizei vermehrt Anzeigen im Bereich des Anlagebetrugs. Dabei nehmen die professionell agierenden Betrüger Kontakt per Telefon auf und versprechen seriöse gewinnbringende Anlagen. Die Polizei Karlsruhe warnt daher: Seien Sie äußerst misstrauisch, bei hochrentablen und gleichzeitig als sicher angepriesenen Geldanlagen, die von fremden Personen oder Institutionen angeboten werden.