Current track
Title Artist


Author: cmk

Page: 8

Neulingen (dpa/cmk) Durch einen Fehler beim Abbiegen sind bei einem Unfall im Enzkreis zwölf Menschen verletzt worden, darunter sieben Kinder. Ein 43 Jahre alter Autofahrer wollte am Montagabend auf einer Bundesstraße bei Neulingen nach links in einen Feldweg einbiegen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Aus noch unbekannter Ursache beachtete er dabei das entgegenkommende Auto eines 50-Jährigen nicht.
Karlsruhe (dpa/lk) Weil er große Mengen zum Teil hochgiftiger Chemikalien gestohlen haben soll, steht ein 46 Jahre alter Mann von Dienstag an vor dem Landgericht in Karlsruhe.
Karlsruhe (cmk) Die Corona-Pandemie bestimmt unseren Alltag nun schon seit vielen Wochen. Die Zahl der Neuinfektionen sinkt zwar, trotzdem gelten nach wie vor viele Einschränkungen im täglichen Leben. Geschäfte dürfen zwar wieder öffnen, die Läden und Gastronomiebetriebe kämpfen trotzdem mit starken Umsatzeinbußen. Kultureinrichtungen müssen nach wie vor geschlossen bleiben, Perspektiven gibt es kaum. Das „Substage“ in Karlsruhe fürchtet ernsthaft um seine Existenz.
Baden-Baden (pm/cmk) Am Freitagvormittag kam es zu einem tödlichen Unglück auf der Rotenbachtalstraße bei Baden-Baden. Ein Auto kam ersten Erkenntnissen zufolge von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Mauer. Der Fahrer verstarb noch vor Ort. Die Strecke wurde voll gesperrt.
Karlsruhe (pm/cmk) Wer in den vergangenen Tagen ein Fußballspiel angeschaut hat, war vermutlich erst einmal verwirrt. Keine Fangesänge, keine Stimmung, dafür laute Zwischenrufe auf dem Platz oder von der Auswechselbank. Der Fußball lebt von Emotionen - doch Corona macht Vereinen und Fans aktuell einen Strich durch die Rechnung. Geisterspiele bis zum Ende der Saison sind die neue Realität. Der Karlsruher SC hat sich vor dem anstehenden - normalerweise hochemotionalen - Derby gegen den VfB Stuttgart daher etwas ganz besonderes für seine Fans einfallen lassen.
Die anhaltende Corona-Krise hat der Shoppinglust der Menschen keinen Abbruch getan. Besonders der Online-Handel floriert regelrecht während des Shutdowns. Mittlerweile durften auch wieder die stationären Geschäfte ihre Pforten unter bestimmten Voraussetzungen öffnen. Verbraucher können sich dementsprechend so langsam wieder ihrem alten Einkaufsverhalten annähern, das im Mai mit zahlreichen Schnäppchen und Rabatten zusätzlich angespornt wird.
Karlsruhe (pm/cmk) Der Karlsruher Zoo hat in den vergangenen Tagen zwei neue Eisbären auf der Anlage begrüßt. Charlotte und Blizzard heißen die beiden neuen Bewohner, dafür ist der bislang in der Fächerstadt gehaltene Eisbär Kap nach Hamburg umgezogen. Mit Kap soll in der Hansestadt gezüchtet werden, da er europaweit das einzige Männchen der "Moskauer Linie" ist.
Engelsbrand (dpa/cmk) Weil drei Bewohner positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden, ist eine Flüchtlingsunterkunft in Engelsbrand (Enzkreis) unter Quarantäne gestellt worden.
Bars und Kneipen können nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) ihre Gäste früher als vom Land vorgesehen wieder draußen bewirten. Die vollständige Schließung seit Mitte März widerspreche dem Gleichheitsgrundsatz, da Betreibern von Speisegaststätten mittlerweile eine Außenbewirtschaftung erlaubt sei. Für diese Unterscheidung gebe es keinen sachlichen Grund, teilte der VGH am Mittwoch in Mannheim mit. Die enthemmende Wirkung des Alkoholkonsums mit der Folge höherer Ansteckungsgefahr, die das Land gegen die Baröffnung ins Feld geführt hatte, sei in den Außenbereichen von Bars und Restaurants gleichermaßen möglich.
Karlsruhe (cmk) Wer kennt sie nicht - Lenßen & Partner oder die Trovatos haben im täglichen Fernsehprogramm schon die kuriosesten Fälle als Privatermittler gelöst. Doch auch in der Realität haben Detektive aktuell alle Hände voll zu tun, sie profitieren von der aktuellen Corona-Pandemie und den Folgen. Auch eine Karlsruher Detektei ist momentan viel damit beschäftigt, Home Office-Lügner und Kurzarbeits-Betrüger zu enttarnen.