Author: Markus Schmidt

Karlsruhe (dpa/msch) Ein bisschen ist es wie ein Déja-vu: Die beiden Minister Hauk und Untersteller streiten sich wieder um Windräder im Staatsforst. Denn dort sollte es nach Ansicht der Grünen mehr Anlagen geben. Hauk hingegen verweist auf die Bremse Naturschutz - unter anderem. Alle zwei Jahre braust es auf zwischen den beiden, denn wenn es um das Thema Windkraft geht, schenken sich die Koalitionspartner nichts. Das war im Oktober 2016 so, als Hauk im Streit um Abstände zwischen Windrädern und Wohnhäusern von der grün-schwarzen Koalition zurückgepfiffen wurde.
Karlsruhe (dpa/msch) Wegen des massiven Anstiegs der Corona-Neuinfektionen gibt es in Baden-Württemberg auch in der Silvesternacht keine Ausnahmen von den aktuellen Regeln. Der Jahreswechsel in Baden-Württemberg dürfte deswegen vielerorts zur stillen Nacht werden. Raketen und Böller können in der Silvesternacht nur im eigenen Garten gezündet werden. Feiernde Menschen an öffentlichen Plätzen sind passé. Die Wohnung darf wegen der Ausgangsbeschränkung nach 20 Uhr auch an Silvester nur aus triftigem Grund verlassen werden.
Karlsruhe (msch) In Deutschland haben diese Woche die Impfungen gegen das Corona-Virus begonnen. Nach der Impfstrategie des Landes sollen zuerst besonders gefährdete Gruppen geimpft werden dürfen: Alte Menschen und Krankenhausmitarbeiter. Zu letzteren zählt Lisa Arndt. Sie durfte sich bereits impfen lassen. Wie fühlt sie sich heute? Wir haben mir ihr gesprochen.
Pforzheim (dpa/msch) Wenn eine Ware zu teuer ist, entscheiden sich die meisten Menschen dafür, sie einfach nicht zu kaufen - nicht so ein Mann in Pforzheim.
Nagold (pol/msch) Im Bereich Vollmaringen wurde eine Katze, vermutlich mit einem Luftgewehr, angeschossen. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Waghäusel (pol/msch) Eigentlich wollte der Paketbote den Bewohnern des Reihenhauses in der Frankenstraße in Waghäusel nur ein Paket vorbeibringen. Doch dann wurde er zum Helden - und vielleicht sogar zum Lebensretter!
Baden-Baden (dpa/msch) - Im Vergewaltigungsprozess gegen einen früheren Pfadfinder-Gruppenleiter in Baden-Baden ist der Angeklagte zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht befand den 64-Jährigen am Dienstag für schuldig, vor mehr als 30 Jahren minderjährige Pfadfinder zur Vergewaltigung eines kleinen Mädchens genötigt zu haben. Der Mann habe seine "sexuellen Perversionen" praktiziert und als Spiel dargestellt, sagte der Richter.
Karlsruhe (pm/msch) Bei den Weihnachtsbäumen scheiden sich die Geister. Manche können ihn nach Heiligabend gar nicht schnell genug loswerden, andere lassen ihn noch bis weit ins neue Jahr hübsch geschmückt im Wohnzimmer stehen. Nur bei einem sind sich alle einig: früher oder später müssen auch die schönsten Christbäume wieder dem Alltag weichen und entsorgt werden. Doch wohin damit? Wir haben es für die neue welle Region recherchiert.
Mühlacker (pol/msch) Die Polizei hat bei Mühlacker eine Corona-Party aufgelöst. Die meisten Gäste haben sich einsichtig gezeigt und kooperiert - mit drei Ausnahmen.
Sinsheim (dpa/msch) Eine 72-jährige ist von der Fahrbahn abgekommen und hat einen Unfall gebaut. Ihre Erklärung klingt kurios.

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.