Current track
Title Artist


Kleines Comeback der Schlossfestspiele Ettlingen 2020

Ettlingen (pm/lk) - Obwohl der große Spielplan wegen Corona auf kommendes Jahr verschoben wird, präsentieren die Schlossfestspiele Ettlingen ein kleines Alternativprogramm unter dem Motto "Royal Surprise". Von Juni bis August können Sie unterschiedliche Programme, wie die musikalische Theatergala-Reise "Voyage Surprise" im Schlosshof, oder das multimediales Rockkonzert "Don’t stop me now" mit Songs von Queen im Open-Air Kino am Dickhäuterplatz erleben.

Foto: Schlossfestspiele Ettlingen

Reise durch Oper, Operette und Musical

Vom 16. bis 18. Juli geht es mit "Voyage Surprise" auf eine Reise durch die Welt von Operette, Musical und Oper. Vor der Kulisse des Barockschlosses laden die Schlossfestspiele dazu ein, sich Snacks und Getränke selbst mitzubringen und bei einem guten Glas Wein den Sommerabend zu genießen. Neben Sänger*innen aus dem Operettenensemble stehen Schauspieler Andrés Mendez und Musicalstar Merle Hoch auf der Schlosshofbühne. Beide wären in diesem Sommer in Hauptrollen in Rodgers & Hammersteins Musical "The King and I" und im Schauspiel "Sein oder Nichtsein" zu sehen gewesen. Als einmaliges royales Gastspiel wird die Veranstaltung auch in der Kulturgarage der Stadtwerke Ettlingen zu Gast sein.

Multimediale Rockshow

Ein weiteres Highlight des Royal Surprise Programms ist die multimediale Rockshow "Don’t stop me now", die mit Musiker*innen der Popakademie Baden-Württemberg im Open-Air Kino auf dem Dickhäuterplatz steigt. Gezeigt werden - als Vorgeschmack auf "Killerqueen" - die größten Hits der legendären Band Queen, begleitet von Videoprojektionen des Leipziger Künstlerkollektivs Flashclash auf der Kinoleinwand. Mit Hannes Braun steht außerdem einen Star der Rock- und Hardrockszene als Leadsänger auf der Bühne. Mit seiner Band "Kissin‘ Dynamite" tourt er regelmäßig über die größten Festivals - im kommenden Jahr auch auf dem legendären Wacken Open Air.

Aschenputtel für Jung und Alt

Aschenputtel ist eine musikalische Lesung für Jung und Alt. Schauspieler Frerk Brockmeyer, die Sängerinnen und Sänger Elisabeth Wrede und Ilja Aksiónov und Stefan Birnhuber am Klavier entführen Sie im Asamsaal des Ettlinger Schlosses in eine magische Märchenwelt. Die bekannte Geschichte von Aschenputtel und ihren bösen Stiefschwestern wird humorvoll und mit viel Spiellust neu erzählt. Lieder aus der Oper "La Cenerentola" von Gioacchino Rossini ergänzen dabei das Programm. Für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Vorverkauf ist eröffnet

Tickets für alle Veranstaltungen sind ab sofort hier oder über die Stadtinformation Ettlingen buchbar. Alle Veranstaltungen werden unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsvorschriften durchgeführt.