Autobahndreieck Karlsruhe: Überleitung von A5 zur A8 gesperrt

Karlsruhe (pm/lk) - Am Autobahndreieck Karlsruhe ist am Wochenende die Überleitung von der A5 aus Frankfurt kommend auf die A8 in Richtung Stuttgart gesperrt. Der Verkehr wird großräumig und örtlich umgeleitet.

Foto: Symbolbild/Pixabay

Erforderliche Asphaltarbeiten

Von Freitagabend um 21:30 Uhr bis Sonntagabend um 22:00 Uhr ist am Autobahndreieck Karlsruhe die Überleitung von der A5 aus Richtung Frankfurt auf die A8 in Richtung Stuttgart voll gesperrt. Seit zwei Tagen sind die Bauarbeiten bei Karlsbad abgeschlossen. Doch die milde Witterung am Wochenende macht jetzt dringend notwendige Asphaltarbeiten möglich. Diese werden während der zweitägigen Sperrung in Angriff genommen.

Umleitungen eingerichtet

Der Verkehr wird großräumig und örtlich umgeleitet. Die örtliche Umleitung führt über die Anschlussstelle Ettlingen. Überörtlich wird der Verkehr von Frankfurt kommend am Autobahnkreuz Walldorf über die A6 nach Stuttgart geleitet. Von der A65 kommend wird auf der Südtangente der Verkehr am Bulacher Kreuz auf die L 605 zur Anschlussstelle Karlsruhe-Süd geführt.


Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.