Current track
Title Artist


Darum wird es in der Nacht auf nächsten Dienstag eng auf der A5 bei Karlsruhe

Karlsruhe (pm/as) Pendler, die regelmäßig am Autobahndreieck Karlsruhe im Stau stehen, können es kaum erwarten, bis die Baustelle zwischen Dreieck und Durlach endlich weg ist. Nächste Woche ist mindestens ein Stau am Dreieck Richtung Frankfurt dank weiterer Sperrungen und Tempolimits schon vorprogrammiert - auch wenn das Verkehrsaufkommen nachts nicht  so hoch ist wie tagsüber.

Foto: Matton

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Fugenarbeiten stehen noch an

Die Sanierungsarbeiten an der Asphaltdecke auf den Brückenbauwerken der A 5 zwischen dem Autobahndreieck und der Anschlussstelle Karlsruhe-Durlach konnten in dieser Woche abgeschlossen werden. Allerdings sind auf den zwei Brückenbauwerken der A 5 zwischen dem Autobahndreieck Karlsruhe und der Anschlussstelle Karlsruhe-Mitte noch Fugen an der Asphaltdecke an Übergängen an der Betondecke sowie im Bereich der Übergangskonstruktionen zu schneiden und zu vergießen.

Sperrung und Tempolimit von Montagnacht auf Dienstag 

Die hierfür erforderlichen Arbeiten werden in der Nacht von Montag, 4. November 2019, ab 21:00 Uhr auf Dienstag, 5. November 2019, bis 05:00 Uhr durchgeführt. In diesem Zeitraum muss die Fahrbahn in Richtung Frankfurt auf zwei Fahrstreifen reduziert werden. Ebenso müssen die Abfahrtrampen in Richtung Karlsruhe sowie in Richtung Wolfartsweier gesperrt werden. Die zulässige Geschwindigkeit wird während der Fugenarbeiten in dieser Nacht auf 60 km/h reduziert.