//CPD_RS Changed Position und Settings-ID
Current track
Title Artist


Drei Verletzte nach Unfall zwischen Rheinstetten-Forchheim und Ettlingen

Rheinstetten/Ettlingen (pm/cmk) Bei einem schweren Auffahrunfall im Wald zwischen Rheinstetten-Forchheim und Ettlingen wurden am Mittwochnachmittag drei Personen verletzt. Die Kreisstraße wurde für die Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Foto: Aaron Klewer / einsatzreport24.de

Nahezu ungebremst aufgefahren

Auf der K3581 zwischen Rheinstetten-Forchheim und Ettlingen ereignete sich am Mittwoch gegen 14.30 Uhr ein schwerer Unfall. Ersten Angaben der Polizei zufolge waren ein Auto und ein Transporter am Unfall beteiligt. Der Autofahrer wollte kurz vor dem Silberstreifen auf einen Feldweg abbiegen, das übersah der Transporter-Fahrer offenbar und fuhr nahezu ungebremst in das Heck des Kleinwagens. 

Drei Verletzte

Die zwei Insassen des Autos und der Fahrer des Transporters wurden verletzt. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Dafür wurde die Kreisstraße am Silberstreifen voll gesperrt.