Current track
Title Artist


Glückspilz aus Bühl gewinnt 815.000 Euro im Lotto

Bühl (pm/cmk) Ein Glückspilz aus Bühl hat mit sechs Richtigen insgesamt 815.000 Euro im Lotto gewonnen. Der Mann hatte die Gewinnzahlen 9, 12, 28, 30, 34 und 43 der Samstagsziehung vom 25. Januar richtig getippt. Nur knapp verpasste er dabei den Millionengewinn.

Foto: STAATLICHE TOTO-LOTTO GMBH BADEN-WÜRTTEMBERG

Sechs Richtige

Die Wahrscheinlichkeit für den richtigen Tipp lag bei eins zu 15,5 Millionen. Einem Tipper aus Berlin gelang dies ebenfalls. Die Gewinnsumme wird geteilt: Das Duo darf sich über jeweils
genau 815.736,40 Euro freuen, komplett steuerfrei ausgezahlt.

Knapp am Millionengewinn vorbei

Einen noch größeren Gewinn verpasste der badische Tipper um Haaresbreite. Als Superzahl war die 1 auf seiner Spielquittung vermerkt, die 3 fiel am Samstagabend in Saarbrücken aus der Ziehungstrommel. Mit der passenden Superzahl wäre der Gewinn auf knapp sieben Millionen Euro gestiegen. So blieb der Lotto-Jackpot bundesweit unbesetzt und klettert bis zur nächsten Ziehung am Mittwoch (29. Januar) auf rund acht Millionen Euro an.

Letzter Lotto-Gewinner in Bühl

Wer hinter dem Glückspilz aus Bühl steckt, ist Lotto Baden-Württemberg bereits bekannt. Der Mann gab seinen Spielschein mit Kundenkarte in einer Annahmestelle ab. Um die Auszahlung
muss er sich deshalb nicht sorgen. Er bekommt die 815.000 Euro in den nächsten Tagen automatisch überwiesen. In Bühl hatte es zuletzt im Juni 2017 einen Volltreffer gegeben. Seinerzeit freute sich ein Tipper über 100.000 Euro aus der Rentenlotterie Glücksspirale.