Current track
Title Artist


Sport


Baden Rhinos: Heimsieg gegen den Topfavoriten aus Zweibrücken

Hügelsheim (am) Eine rundum gelungene Heimpremiere erlebte der ESC Hügelsheim am Samstagabend beim Topspiel gegen die Hornets aus Zweibrücken. Mit 7:4 (1:1/3:1/3:2) behaupteten sich die Nashörner gegen die favorisierten Stechtiere. Den rund 350 Fans in der nach Corona-Regeln ausverkauften Eisarena attestierte der Marketingbeauftragte Rainer Weinbrecht ein "vorbildliches Verhalten".
PSK Lions gehen mit Heimsieg ins neue Jahr.

Auftaktniederlage für kämpfende PSK LIONS

Karlsruhe (pm) - Am ersten Spieltag der Saison 2020/2021 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gab es für die Corona-bedingt nur wenigen hundert Zuschauer in der Europahalle keinen Sieg zu bejubeln. Die PS Karlsruhe LIONS mussten sich nach 40 nicht immer hochklassigen, aber durchweg spannenden Minuten den Artland Dragons geschlagen geben. Das Team aus Quakenbrück verteidigte seinen früh herausgespielten Vorsprung bis zur Schlusssirene bei einem Endstand von 68:74.

Durststrecke des KSC endet

Karlsruhe (jl) - Der KSC hat am vierten Spieltag auch endlich die ersten Punkte geholt. Das Team von Trainer Christian Eichner gewann gegen den badischen Nachbarn SV Sandhausen 3:0. Eichner musste ein wenig umstellen. Marvin Wanitzek hatte sich während der Länderspielpause verletzt. Zwar trainiert der Mittelfeldspieler wieder, aber zu 100% war er noch nicht fit und nahm deshalb erstmal auf der Ersatzbank platz. Für ihn startete Kyoung-Rok Choi. Auch Benjamin Goller war erstmal nur Ersatz, Marco Djuricin bekam die Chance von Eichner in der Startelf.

Baden Rhinos treffen am Samstag auf Hornets

Hügelsheim (mt) Das lange Warten hat für die mittelbadischen Eishockeyfans endlich ein Ende. Am Samstagabend (19:30 Uhr) bestreiten die Baden Rhinos ihr erstes Heimspiel der neuen Regionalliga-Saison. Mit den Hornets des EHC Zweibrücken gastiert direkt der Meisterschaftsfavorit am Baden-Airpark.
PSK Lions gehen mit Heimsieg ins neue Jahr.

Saisonauftakt in der Europahalle – LIONS empfangen Dragons

Karlsruhe (pm/mt) - Mit vier Wochen Verspätung startet die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA in die Saison 2020/2021. Zum Auftakt treffen die PS Karlsruhe LIONS am 17. Oktober um 19:30 Uhr in der heimischen Europahalle auf die Artland Dragons.

Nach Durststrecke will KSC endlich wieder punkten

Karlsruhe (jl) - Eine Durststrecke kann lang sein – doch jede Durststrecke endet irgendwann einmal. Beim KSC soll das am Samstag passieren. Mit dem DFB-Pokal Spiel hat der KSC alle vier Begegnungen der laufenden Saison verloren. In der Liga ist der Verein Tabellenletzter mit 0 Punkten und noch keinem eigenen Treffer. Nun hoffen die Blau-Weißen, dass der Knoten an diesem Wochenende gegen den badischen Nachbarn SV Sandhausen platzen wird.

Corona geht auch am Karlsruher SC nicht spurlos vorbei

Karlsruhe (jl) - Der Karlsruher Sport Club e.V. hat am Mittwochabend zu seiner ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Hauptsächlich ging es um die Finanzen der zurückliegenden Saison, sowie den Ausblick ins Fußballjahr 2020/21. Zusätzlich startete der KSC mit dem Verkauf der Aktien um neues Kapital zu generieren.

Nächste Klatsche: KSC verliert gegen Sportvermarkter Lagadére

Karlsruhe (pm/jl) - Das könnte den KSC teuer zu stehen kommen. Das Oberlandesgericht in Karlsruhe hat heute Morgen entschieden, dass die Kündigung des Vertrages zwischen dem Karlsruher Sport-Club e.V. und der Vermarktungsagentur Lagardére, nicht rechtens ist.

Eishockeypartie der Rhinos gegen Mannheim abgesagt

Hügelsheim (lk) - Das für Samstag angesetzte Auswärtsspiel der Baden Rhinos bei den Maddogs Mannheim musste aufgrund positiver Covid-19 Testergebnisse bei den Mannheimern abgesagt werden. Teile der Mannschaft befinden sich noch in häuslicher Quarantäne und dürfen erst in der nächsten Woche in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren. Das Spiel wird voraussichtlich am 24. Januar nachgeholt.

KSC-Profi Wanitzek zieht sich Sprunggelenksverletzung zu

Karlsruhe (dpa/lk) - Mittelfeldspieler Marvin Wanitzek könnte dem Karlsruher SC im nächsten Heimspiel am 17. Oktober gegen den SV Sandhausen fehlen. Der 27-Jährige habe sich im Training eine Verletzung am rechten Sprunggelenk zugezogen, sagte ein KSC-Sprecher am Donnerstag. Wie lange Wanitzek ausfällt, blieb zunächst unklar.

Hofmann will sich auf den KSC konzentrieren

Karlsruhe (dpa/lk) - Nach dem vorläufigen Ende der Wechselspekulationen um seine Person will sich Philipp Hofmann nun voll auf den Karlsruher SC konzentrieren. Das sagte der Stürmer am Montag den Badischen Neuesten Nachrichten.

Baden Rhinos starten mit einem Sieg in die Saison

Hügelsheim - Dem ESC Hügelsheim 09 ist der Start in die neue Spielzeit gelungen. Mit 2:0 (1:0/1:0/0:0) haben die Rhinos am Sonntagabend beim EV Ravensburg gewonnen und damit deren Fehlstart nach der 2:3 Auswärtsniederlage in Pforzheim perfekt gemacht.

KSC verliert in Regensburg mit 0 zu 1 - Wieder ein Spiel ohne eigenes Tor verloren

Karlsruhe (hawa) - „Es wird keine leichte Aufgabe“, betonte KSC-Trainer Christian Eichner vor dem Spiel der Karlsruher beim Jahn in Regensburg – und er sollte Recht behalten. Der KSC im schwarzen Dress kommt von Anfang an nicht so recht ins Spiel, Jahn übernahm vor rund 3.000 zugelassenen Zuschauern das Kommando, hatte schon früh erste Gelegenheiten. Jahn macht im körperbetonten Spiel gleich Druck, der KSC die Fehler, ist mitunter einen Schritt zu spät dran.

KSC will in Regensburg endlich die ersten Punkte holen

Karlsruhe (jl) - Drei Spiele – drei Niederlagen. Das ist die Bilanz des KSC in der neuen Saison. Im DFB-Pokal ist der KSC gegen Union Berlin ausgeschieden und zum Saisonstart gab es zwei Niederlagen und noch kein eigenes Tor. Die ersten Punkte und das erste Tor der Blau-Weißen sollen am Samstag beim Gastspiel in Regensburg her.

Baden Rhinos starten am Sonntag gegen Ravensburg in die Saison

Hügelsheim (am/lk) - Am Sonntag starten in der Eishockey Regionalliga SüdWest die Baden Rhinos aus Hügelsheim in die Saison. Erster Gegner ist mit Ravensburg eine harte Nuss. Erstes Heimspiel in der Eisarena am Baden Airpark ist am 17. Oktober gegen Zweibrücken.

KSC: Möglicher Hofmann-Wechsel "ist vom Tisch"

Karlsruhe (dpa/lk) - Laut KSC-Sportchef Oliver Kreuzer ist der Wechselpoker um Stürmer Philipp Hofmann vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC beendet. "Philipp wird uns diesen Sommer nicht mehr verlassen. Das Thema ist vom Tisch. Punkt", sagte Kreuzer der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch.

KSC: Hofmann wohl kurz vor Wechsel zum HSV

Karlsruhe (jl) - Wie am Mittwochmorgen beim Onlineportal ka-news spekuliert wird, steht KSC-Stürmer Philipp Hofmann wohl kurz vor der Vertragsunterschrift beim HSV. Der KSC und die Hamburger scheinen sich über eine Ablöse um die 2 Millionen für den Angreifer geeinigt haben. Damit würde der Top Torschütze, 17 Tore für den KSC in der letzten Saison, die Segel im Wildpark streichen und die Blau-Weißen zu den Rothosen verlassen.

Auch HSV an KSC-Stürmer Philipp Hofmann dran

Karlsruhe (dpa/lk) - Nach dem 1. FC Union Berlin bemüht sich einem Medienbericht zufolge inzwischen auch der Hamburger SV um eine Verpflichtung von Stürmer Philipp Hofmann vom Karlsruher SC.

KSC: Heimauftakt gegen den VfL Bochum

Karlsruhe (jl) - Der KSC startet nun auch im Wildpark in die neue Saison. Das erste Heimspiel steht für die Badener an und zu Gast ist der VfL Bochum. Nach der 0:2 Auftaktpleite gegen Hannover 96 will der KSC nun zuhause die ersten drei Punkte einfahren. "Wir hatten, glaube ich, eine ausgezeichnete Trainingswoche bisher. Das versuchen wir natürlich einerseits am Sonntag auf den Platz zu bekommen und andererseits natürlich auch endlich das erste Tor und die ersten Punkte einzufahren", so Cheftrainer Eichner vor der Begegnung.

Einsatz gegen Bochum fraglich: Hofmann fehlt weiter im KSC-Training

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC bangt vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Sonntag um 13:30 Uhr im Wildpark um den Einsatz von Stürmer Philipp Hofmann. Der 27-Jährige hat auch am Donnerstag krankheitsbedingt nicht am Mannschaftstraining der Badener teilgenommen, wie ein Vereinssprecher bestätigte.

Karlsruher SC verpflichtet Ex-Bundesliga-Profi Sebastian Jung

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC hat den langjährigen Bundesliga-Profi Sebastian Jung verpflichtet. Der Rechtsverteidiger kommt ablösefrei zum Fußball-Zweitligisten und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 mit Option auf Verlängerung, wie der Verein am Dienstag mitteilte.

KSC-Trainer Eichner geht von Hofmann-Verbleib aus

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Streit zwischen dem wechselwilligen Stürmer Philipp Hofmann und dem Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC ist laut Sportchef Oliver Kreuzer ausgeräumt. Und auch Trainer Christian Eichner geht von einem Verbleib des wechselwilligen Torjägers Philipp Hofmann beim Karlsruher SC aus. 

KSC-Coach Eichner fordert in Hannover Steigerung im "Königsdrittel"

Karlsruhe (dpa/lk) - Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC reist mit großem Respekt zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison am Samstag bei Hannover 96. Man treffe auf "eine absolute Top-Mannschaft dieser Liga, die sich auf dem Transfermarkt nochmal sehr gut verstärkt hat", sagte der 37-Jährige am Donnerstag.

KSC lehnt offenbar Union-Angebot für Hofmann ab

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC kämpft um den Verbleib seines Torjägers Philipp Hofmann. Die Badener haben ein erstes Angebot des Bundesligisten 1. FC Union Berlin, der den Stürmer gerne als Nachfolger für den zum 1. FC Köln gewechselten Sebastian Andersson verpflichten würde, offenbar abgelehnt.

Spätes Pokalaus für den Karlsruher SC

Karlsruhe (jp) Nach einem 0:1 gegen Bundesligist Union Berlin scheidet der KSC in der erste Runde des DFB-Pokals aus. Bitter, denn der Siegtreffer fiel erst kurz vor Ende der Verlängerung.

KSC hofft auf Pokal-Überraschung gegen Erstligist Union Berlin

Karlsruhe (dpa/lk) - Trainer Christian Eichner genießt beim KSC die neue Situation. Der schmale Kader gefällt dem Coach zwar nicht besonders, dennoch freut er sich auf den Pflichtspiel-Start im Pokal. Die leeren Vereinskassen könnten eine Überraschung gut gebrauchen.

KSC-Sportchef vergleicht Torjäger Hofmann mit Lewandowski

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC geht von einem Verbleib von Stürmer Philipp Hofmann aus und hat seinen besten Torjäger mit Bayern Münchens Weltklasse-Angreifer Robert Lewandowski verglichen. "Was Lewandowski für die Bayern ist, ist Philipp Hofmann für uns", sagte KSC-Sportchef Oliver Kreuzer am Donnerstag über die Bedeutung des 27-Jährigen für den Fußball-Zweitligisten.
KSC: Neue Offensivkraft vom ‚Kiez‘: Kyoung-Rok Choi wechselt in den Wildpark

KSC: Trotz Entwarnung fällt Choi vorerst aus

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC muss wohl mehrere Wochen auf Offensivmann Kyoung-Rok Choi verzichten. Er hatte sich bei einem Testspiel am Samstag am Sprunggelenk verletzt.
KSC-Testspiel gegen Derby County, dann Familientag im Wildpark

KSC startet mit Zuschauern in die neue Saison

Karlsruhe (pm/lk) - Beginnend mit dem Heimspiel im DFB- Pokal gegen den 1.FC Union Berlin am 12. September werden erstmals seit fast sechs Monaten wieder Zuschauer im Wildparkstadion die Mannschaft des Karlsruher SC anfeuern können.

KSC verlängert mit Geschäftsführer Becker

Karlsruhe (dpa/lk) - Anders als bei Sportchef Oliver Kreuzer hat Fußball-Zweitligist Karlsruher SC den Vertrag mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Michael Becker vorzeitig verlängert.

KSC-Trainer Eichner glaubt an Hofmann-Verbleib

Karlsruhe (dpa/lk) - Trainer Christian Eichner vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC glaubt an einen Verbleib von Stürmer Philipp Hofmann über den Sommer hinaus. "Ich habe ein ganz gutes Gefühl, dass er uns erhalten bleibt", sagte der 37-Jährige der Deutschen Presse-Agentur: "Ich glaube, er fühlt sich unfassbar wohl bei uns. Und wir haben den Vorteil, dass er schon sehr viel gesehen hat in seiner Karriere, in England und bei anderen Clubs war."

KSC verleiht aussortierten Pourié nach Kaiserslautern

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC verleiht Stürmer Marvin Pourié für die kommende Saison an den Drittliga-Club 1. FC Kaiserslautern. Das gaben die beiden Vereine am Montag bekannt. Demnach haben sich die Pfälzer auch eine Kaufoption für den 29-Jährigen gesichert.

KSC schließt Trainingslager siegreich ab - Gondorf neuer Kapitän

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sein Trainingslager in Österreich mit zwei Siegen abgeschlossen. In Bad Wimsbach gewannen die Badener am Mittwoch erst ein Testspiel gegen Drittliga-Club FSV Zwickau mit 1:0 und direkt im Anschluss noch ein weiteres gegen den österreichischen Bundesligisten SKN Pölten mit 2:1.

KSC will Heimspiele mit Zuschauern austragen

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will in der kommenden Saison offenbar zumindest eine kleine Anzahl an Zuschauern zu seinen Heimspielen ins Stadion lassen. "Zwischen 200 und 450", sagte Geschäftsführer Michael Becker den "Badischen Neuesten Nachrichten" am Mittwoch.