Corona-Tipp

Rastatt (dpa/lk) - Aufatmen in der Grenzregion zum Elsass: Wenn Frankreich zum sogenannten Hochinzidenzgebiet erklärt wird und niemand mehr ohne frischen negativen Corona-Test nach Deutschland einreisen darf, übernimmt das Land Baden-Württemberg die Test-Kosten für berufliche Grenzpendler. Das hat der Landtag gestern abgesegnet, damit die badische Wirtschaft nicht leidet.
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Nach der lautstarken Kritik an langen Wartezeiten am Servicetelefon und an erfolglosen Terminvereinbarungen für eine Impfung stellt das Land seine Strategie um.
Ettlingen (lk) - Seit einer Woche darf Sandra Mohr aus Ettlingen endlich wieder arbeiten. Hundebesitzer können ihre Lieblinge in den Hundesalon "Fell verliebt" in Ettlingen zur Fellpflege bringen. Grund für die Öffnung der Hundesalons im Lockdown war die Klage einer Betreiberin aus Mössingen. Sie war mit einem Eilantrag vor den Verwaltungsgerichtshof in Mannheim gezogen - und hat Recht bekommen. Davor war Hundepflege seit Mitte Dezember verboten.
Berlin/Karlsruhe (dpa/lk) - Tag der Arbeit, Tag der deutschen Einheit und Weihnachten - an diesen Feiertagen gehen dieses Jahr alle Menschen leer aus, die unter der Woche arbeiten und am Wochenende ohnehin frei haben. Denn mit allen vier Tagen fallen 2021 ungewöhnlich viele Feiertage auf ein Wochenende. Politiker mehrerer Parteien machen sich jetzt dafür stark, dass Feiertage, die auf ein Wochenende fallen, in diesem Jahr als Corona-Bonus an Werktagen nachgeholt werden dürfen.
Landau (pm/lk) - Trotz Corona steigt am 26. Februar in der Südpfalz ein Weinfest - natürlich aber nur virtuell. Der Tourismusverein Südliche Weinstraße lädt zum zweiten Mal zum "Weinfest für Dehäm" ein. Die Veranstaltung wird live aus dem Gloria Kulturpalast in Landau auf YouTube gestreamt. Wein- und Schlemmerpakete für den rund 90 minütigen Abend können vorab im Online-Shop bestellt werden.
Stuttgart (dpa/lk) - Die Landesregierung verschickt nach Kritik an mangelhaften Angaben rund um den Corona-Impftermin an alle Haushalte die entsprechenden Informationen.
Wörth/Landau/Germersheim (pm/lk) - Ältere Menschen aus den Landkreisen Germersheim, Südliche Weinstraße und der Stadt Landau, die bereits einen Termin beim Landesimpfzentrum Südpfalz in Wörth haben und denen keine Fahrmöglichkeit zur Verfügung steht, können sich ab Montag bei der Kreisverwaltung melden. Eine Stelle vermittelt kostenlose und individuelle Transportmöglichkeiten im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements. Außerdem fährt ein kostenloser Shuttlebus vom Bahnhof Wörth zum Impfzentrum.
Karlsruhe/Pforzheim (pm/lk) - Trotz der Corona-Pandemie sorgen die Vesperkirchen in Karlsruhe und Pforzheim in der kalten Jahreszeit wieder für Essen. Eröffnung in Karlsruhe ist diesen Sonntag, Pforzheim folgt eine Woche später. Aufgrund der Vorgaben zum Schutz vor der Pandemie wird das sonst erweiterte Angebot fast gänzlich reduziert. Das Angebot konzentriert sich auf Essen, Aufwärmen, Sozialberatung und Seelsorge. Weitere Angebote, wie Tierarzt, Basteln, Kleiderflohmarkt, Andacht und Friseur wird es aber nicht geben.
Herxheim (pm/lk) - Das Corona-Schnelltest-Zentrum in Herxheim bei Landau läuft gut. Darum öffnet der private Betreiber das Angebot in der Elmar-Weiller-Festhalle ab sofort jeden Samstag von 9 bis 12 Uhr. Bis Ende Februar können Sie sich also beispielsweise vor Besuchen bei Verwandten in Pflegeheimen testen lassen, um eine gewisse Sicherheit ihrer Angehörigen zu gewährleisten.
Karlsruhe/Berlin (dpa/lk) - Zur Untersuchung des Wintervogel-Vorkommens in Deutschland sind wieder Beobachtungen von Naturliebhabern gefragt. Eine Vogelzählaktion des Naturschutzbundes geht von Freitag bis Sonntag in die elfte Runde, wie die Organisation ankündigte.

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.