Current track
Title Artist


Display-News

Page: 12

Karlsruhe (pm/lk) - Eigentlich hätten die beiden Klagen gegen den Bau einer neuen Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth in diesem Tagen am Verwaltungsgerichtshof in Mannheim verhandelt werden sollen. Da dort aber - wegen Corona - zu wenig Sitzplätze zur Verfügung stehen, ist das Verfahren ins Bürgerzentrum Süd in Karlsruhe verlegt worden. Verhandelt wird von Mittwoch bis Freitag, jeweils ab 10:00 Uhr, in den Räumlichkeiten in der Henriette-Obermüller-Straße 10 in der Südstadt-Ost.
Karlsruhe (pol/lk) - Eine Jugendliche ist am Montagabend Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Ein 35-Jähriger hatte das Mädchen am Karlsruher Europaplatz belästigt und genötigt. Der Mann war völlig betrunken - er hatte rund 3,5 Promille Alkohol intus.
Karlsbad/A8 (pm/cmk) Nach einem schweren Unfall unter Beteiligung zweier Lastwagen kommt es am Dienstagmittag zu einem Mega-Stau auf der A8. Ersten Erkenntnissen zufolge waren zwei Lastwagen aufeinander gefahren, ein Fahrer wurde eingeklemmt. Die Autobahn musste zwischenzeitlich in Fahrtrichtung Süden komplett gesperrt werden. Der Verkehr staute sich auf bis zu zehn Kilometern.
Nachdem in Rheinland-Pfalz schon ab Mittwoch neue Corona-Lockerungen gelten, hat nun auch Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann eine Neuerung bekanntgegeben. So dürfen sich ab dem 1. Juli wieder bis zu 20 Menschen in der Öffentlichkeit treffen. Bislang war die Zusammenkunft im öffentlichen Raum mit bis zu zehn Personen oder den Angehörigen zweier Haushalte gestattet. Zudem wurde eine Stabilisierungshilfe für das Gastgewerbe beschlossen und Messen sollen ab dem 1. September wieder mit mehr als 500 Personen stattfinden dürfen.
Karlsruhe (dpa/cmk) Neben dem "Bündnis KSC" hat sich ein weiterer regionaler Investor zum Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC bekannt und Aktien im Wert von einer Million Euro gezeichnet. Darüber informierte der abstiegsgefährdete Club am Dienstag. Der Unternehmer, dessen Namen die Badener nicht nannten, habe seine Unterstützung bereits im Rahmen der Insolvenzvermeidung Mitte Mai zugesagt. Die Zeichnung der Aktien sei aus organisatorischen Gründen aber erst jetzt erfolgt.
Lange mussten die Südwestgastronomen und -Hoteliers auf die versprochene finanzielle Hilfe des Landes warten, nun scheint der Knoten geplatzt zu sein: Das Kabinett will am Dienstag die zugesagte "Stabilisierungshilfe" für die Branche in Höhe von 330 Millionen Euro absegnen. Die grün-schwarze Koalition habe sich schließlich doch darauf verständigt, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montagabend aus Regierungskreisen. Die Stabilisierungshilfe sieht vor, dass betroffene Betriebe im Anschluss an die Corona-Soforthilfe einmalig weitere 3.000 Euro sowie 2.000 Euro für jeden in Vollzeit beschäftigten Mitarbeiter beantragen können.
Großfischlingen (pol/cmk) Die Polizeibeamten staunte am Montagnachmittag nicht schlecht, als ihnen während dem Streifendienst auf einmal eine Wasserschildkröte vor das Auto lief. Das Tierchen war tiefenentspannt und überquerte gerade die Landstraße am Ortseingang Großfischlingen. Nun wird der Besitzer gesucht.
Weingarten (pm/lk) - Seit vergangener Woche gilt in Weingarten ein Abkochgebot für Leitungswasser. Bei Routinekontrollen wurden Enterokokken im Trinkwasser gefunden. Da weitere Proben gemacht werden müssen, wurde das Abkochgebot bis Mittwoch verlängert.
Waldbronn (pol/cmk) Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag ein geparktes Auto in Waldbronn-Busenbach komplett aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Haus verhindern, der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC steht immer wieder in den Schlagzeilen - allerdings nicht nur aus sportlicher Sicht. Erst lieferten sich die Stadt Karlsruhe und der ehemalige Präsident Ingo Wellenreuter eine Schlammschlacht um die Pläne des Stadion-Neubaus. Dann forderte der Karlsruher Fanclub den Rücktritt Wellenreuters, um die drohende Insolvenz des Fußball Zweitligisten abzuwenden. Jetzt wird ein neuer Präsident für den KSC gesucht. Inzwischen sind vier Bewerbungen für den Posten eingegangen.