KSC

Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC hat am Dienstag die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth mit Kapitän Jérôme Gondorf aufgenommen. Nach einem Schlag aufs Knie im Spiel in Würzburg war der Mittelfeldspieler für den Trainingsauftakt wieder voll einsatzbereit. Der 32-jährige Gondorf, der ein Tor zum 4:2 bei den Würzburger Kickers beigetragen hatte, war am Samstag kurz vor Schluss ausgewechselt worden. Am Freitag empfängt der KSC um 18:30 Uhr den Tabellendritten Fürth im Wildparkstadion.
Karlsruhe (pm/ass) - Der KSC-Spieler Babacar Gueye hat sich mit Corona infiziert. Das Ergebnis bekam er nach der Rückkehr seines Urlaubes aus seiner Heimat im Senegal. Doch da der 26-jährige Stürmer die ersten Tage in Deutschland bis zum positiven Befund in der obligatorischen Quarantäne zuhause verbracht hat, hatte er keinen Kontakt zum KSC-Team und Betreuerstab. Alle anderen aktuellen Befunde sind demnach negativ. 
Würzburg/ Karlsruhe (jl) Im enorm wichtigen Auftaktspiel im Jahr 2021 schlägt der KSC den Tabellenletzten Würzburger Kickers mit 2:4. Damit endet für den KSC eine Serie von drei Niederlagen in Folge.
Karlsruhe (dpa/lsw/mt) – Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC am Samstag beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen. Trainer Christian Eichner wünscht sich, dass die Rückserie durch weniger Hoch- und Tiefphasen geprägt ist: "Wir müssen es schaffen, das geradliniger zu halten. Dann werden auch die Ergebnisse kommen", so der KSC-Coach am Donnerstag.
Karlsruhe (jl) Der KSC unterlag im Spiel der Traditionsvereine gegen den HSV mit 1:2 im Wildparkstadion. Damit verabschiedet sich der KSC mit Platz 14 in die kurze zweiwöchige Winterpause.
Karlsruhe (dpa/msch) Der KSC hat keine besonders guten Erinnerungen an den Hamburger SV. Beim Zweitliga-Duell am Montagabend wollen die Badener zwei schmerzhafte Niederlagen vergessen machen.
Karlsruhe (pm/bo) Vor zwei Monaten stand das Hilfsprojekt „Fußball macht satt“, vor einer unsicheren Zukunft. Grund hierfür war die ungewisse finanzielle Absicherung für das kommende Kalenderjahr 2021. Mittlerweile ist „Fußball macht satt“ über das gesamte Jahr 2021 finanziell abgesichert, was ohne alle Beteiligten nicht möglich gewesen wäre: Der KSC sagt deshalb „Danke“!
Karlsruhe (jw) - Der Karlsruher SC hat in der 2. Fußball-Bundesliga die zweite Niederlage in Folge kassiert. Die Badener verloren zum Abschluss des zwölften Spieltags am Donnerstagabend mit 1:4 (0:2) beim FC Erzgebirge Aue. Florian Krüger (2. Minute), Pascal Testroet (19., 51.) und Philipp Zulechner (89.) erzielten die Tore für die Sachsen. Benjamin Goller (58.) traf in einer unterhaltsamen Partie für den KSC. Während Aue auf den sechsten Tabellenplatz vorrückte, liegen die Karlsruher als Zehnter weiter im gesicherten Mittelfeld.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC strebt eine möglichst baldige Vertragsverlängerung mit Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer an. Vor wenigen Wochen noch sah sich Kreuzer dagegen noch permanenten Angriffen gegenüber. Mit steigendem sportlichen Erfolg beruhigten sich jetzt aber die Gemüter. Verlängert der frühere Bayern-Profi nun seinen Vertrag?
Karlsruhe (dpa/lk) - Am Donnerstag trifft der Karlsruher SC in der Englischen Woche der Zweiten Fußball Bundesliga auf den FC Erzgebirge Aue. Mit dabei ist auch wieder Kapitän Jérôme Gondorf. Anpfiff in Aue ist am Donnerstagabend um 20:30 Uhr.

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.