KSC

Page: 3

Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC würde die im Sommer auslaufenden Verträge mit Torhüter Marius Gersbeck, Verteidiger Christoph Kobald, Mittelfeldspieler Lukas Fröde und Offensivmann Kyoung-rok Choi gerne verlängern.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC muss vorerst auf Außenverteidiger Dirk Carlson verzichten. Der 22-Jährige leide an Rückenproblemen, teilte der badische Fußball-Zweitligist mit.
Karlsruhe (jl) - Der Karlsruher SC hat mit einem Sieg gegen den den Tabellendritten SpVgg Greuther Fürth überrascht. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner setzte sich am Freitagabend mit 3:2 (2:2) durch und rückte damit vorerst auf den siebten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga vor. Torjäger Philipp Hofmann erzielte in der 84. Minute den Siegtreffer für die Badener.
Karlsruhe (dpa/lk) - Sportchef Oliver Kreuzer bleibt wie erwartet über den Sommer hinaus beim Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der frühere Bayern-Profi verlängerte seinen ursprünglich am 30. Juni dieses Jahres auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2023. Das gaben die Badener am Freitag vor dem Anpfiff ihres Heimspiels gegen die SpVgg Greuther Fürth bekannt.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC will in seinem ersten Heimspiel des neuen Jahres an diesem Freitag  den Anschluss an die obere Tabellenregion wahren. Gegner Greuther Fürth ist allerdings in bestechender Form, gewann acht seiner vergangenen zehn Spiele in der 2. Fußball-Bundesliga und liegt aktuell auf Platz drei. Eine harte Nuss für die Badener, die jedoch ebenfalls eine gute Bilanz vorweisen können. Nach einer Serie von vier Siegen in Folge, folgten zwar auch wieder drei Niederlagen.
Karlsruhe (pm/ass) - Der KSC-Spieler Babacar Gueye hat sich mit Corona infiziert. Das Ergebnis bekam er nach der Rückkehr seines Urlaubes aus seiner Heimat im Senegal. Doch da der 26-jährige Stürmer die ersten Tage in Deutschland bis zum positiven Befund in der obligatorischen Quarantäne zuhause verbracht hat, hatte er keinen Kontakt zum KSC-Team und Betreuerstab. Alle anderen aktuellen Befunde sind demnach negativ. 
Würzburg/ Karlsruhe (jl) Im enorm wichtigen Auftaktspiel im Jahr 2021 schlägt der KSC den Tabellenletzten Würzburger Kickers mit 2:4. Damit endet für den KSC eine Serie von drei Niederlagen in Folge.
Karlsruhe (dpa/lsw/mt) – Nach drei Niederlagen in Folge will der Karlsruher SC am Samstag beim Tabellenletzten Würzburger Kickers dem Negativtrend ein Ende setzen. Trainer Christian Eichner wünscht sich, dass die Rückserie durch weniger Hoch- und Tiefphasen geprägt ist: "Wir müssen es schaffen, das geradliniger zu halten. Dann werden auch die Ergebnisse kommen", so der KSC-Coach am Donnerstag.
Karlsruhe (jl) Der KSC unterlag im Spiel der Traditionsvereine gegen den HSV mit 1:2 im Wildparkstadion. Damit verabschiedet sich der KSC mit Platz 14 in die kurze zweiwöchige Winterpause.
Karlsruhe (dpa/msch) Der KSC hat keine besonders guten Erinnerungen an den Hamburger SV. Beim Zweitliga-Duell am Montagabend wollen die Badener zwei schmerzhafte Niederlagen vergessen machen.

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.