KSC

Page: 4

Karlsruhe (pm/bo) Vor zwei Monaten stand das Hilfsprojekt „Fußball macht satt“, vor einer unsicheren Zukunft. Grund hierfür war die ungewisse finanzielle Absicherung für das kommende Kalenderjahr 2021. Mittlerweile ist „Fußball macht satt“ über das gesamte Jahr 2021 finanziell abgesichert, was ohne alle Beteiligten nicht möglich gewesen wäre: Der KSC sagt deshalb „Danke“!
Karlsruhe (jw) - Der Karlsruher SC hat in der 2. Fußball-Bundesliga die zweite Niederlage in Folge kassiert. Die Badener verloren zum Abschluss des zwölften Spieltags am Donnerstagabend mit 1:4 (0:2) beim FC Erzgebirge Aue. Florian Krüger (2. Minute), Pascal Testroet (19., 51.) und Philipp Zulechner (89.) erzielten die Tore für die Sachsen. Benjamin Goller (58.) traf in einer unterhaltsamen Partie für den KSC. Während Aue auf den sechsten Tabellenplatz vorrückte, liegen die Karlsruher als Zehnter weiter im gesicherten Mittelfeld.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC strebt eine möglichst baldige Vertragsverlängerung mit Sportgeschäftsführer Oliver Kreuzer an. Vor wenigen Wochen noch sah sich Kreuzer dagegen noch permanenten Angriffen gegenüber. Mit steigendem sportlichen Erfolg beruhigten sich jetzt aber die Gemüter. Verlängert der frühere Bayern-Profi nun seinen Vertrag?
Karlsruhe (dpa/lk) - Am Donnerstag trifft der Karlsruher SC in der Englischen Woche der Zweiten Fußball Bundesliga auf den FC Erzgebirge Aue. Mit dabei ist auch wieder Kapitän Jérôme Gondorf. Anpfiff in Aue ist am Donnerstagabend um 20:30 Uhr.
Karlsruhe (dpa/lk) - Trotz der jüngsten vier Siege in Serie rückt der Karlsruher SC nicht von seinem Saisonziel Klassenverbleib ab. Obgleich die Badener mit 16 Punkten nach zehn Spieltagen dicht hinter den Aufstiegsplätzen liegen, trat Trainer Christian Eichner vor der Partie gegen Fortuna Düsseldorf am Sonntag um 13:30 Uhr auf die Euphoriebremse.
Karlsruhe (jl) - Vier Siege in Folge - da müssen die KSC Anhänger schon lange in den Geschichtsbüchern wühlen, um dieses Ereignis zu finden. Trainer Eichner war damals noch Amateur-Spieler. Es war im Jahr 2005 - also vor 15 Jahren - als dies dem KSC unter ihrem damaligen Trainer Edmund Becker das letzte mal gelungen ist. "Daran sieht man, wie selten so etwas bei uns vorkam und wie wertvoll es gleichzeitig ist", sagte der aktuelle Trainer Christian Eichner am Donnerstag. Nun soll es am Samstag 13 Uhr gegen den VfL Osnabrück wieder so weit sein.
Karlsruhe (dpa/lk) - Erstmals seit dem Aufstieg vor eineinhalb Jahren gewinnt der Karlsruher SC drei Zweitliga-Spiele in Serie. Sportchef Oliver Kreuzer nennt Gründe für den Aufschwung, der auch ihm selbst hilft.
Karlsruhe (jl) - Dem KSC gelang am neunten Spieltag der zweiten Liga eine Überraschung: Die Badener besiegten den Bundesliga-Absteiger SC Paderborn, dank einer guten Leistung in der ersten Hälfte, mit 1:0. Damit holen die Blau-Weißen weitere drei wichtige Punkte und klettern auf den 6. Tabellenplatz.
Karlsruhe (jl) - Der Karlsruher SC empfängt am Samstag zu Hause den SC Paderborn. Nach zwei erfolgreichen Auswärtsspielen wollen die Badener auch gegen den Bundesligaabsteiger Punkte einsacken. Damit könnten sie sich in der Tabelle weit nach oben katapultieren. Anpfiff ist am Samstag um 13:00 Uhr im Wildparkstadion.
Karlsruhe (dpa/lk) - Abwehrspieler Christoph Kobald erwägt, seinen noch bis zum 30. Juni 2021 laufenden Vertrag beim Karlsruher SC zu verlängern.

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.