Schwarzwald

Baden-Baden/Dobel/Freudenstadt (dpa/lk) - Das Land will gegen die Überfüllung touristischer Ziele - wie beispielsweise im verschneiten Schwarzwald - vorgehen und Tagesausflüge einschränken.
Karlsruhe dpa/lk) - Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord wird mit einer Fläche von rund 4.200 Quadratkilometern größter Naturpark in Deutschland. Er löst damit den Naturpark Südschwarzwald mit 3.940 Quadratkilometern ab. Die Erweiterung des Gebietes Mitte/Nord um 460 Quadratkilometer müsse nur noch amtlich verkündet werden, teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe am Donnerstag mit.
Oppenau/Offenburg (dpa/lk) - Der als "Waldläufer von Oppenau" bekannt gewordene Yves R. ist laut einem vorläufigen psychiatrischen Gutachten schuldfähig.
Baden-Baden/Dobel (dpa/pol/lk) - Allen Appellen und Warnungen zum Trotz sind auch am Dreikönigstag zahllose Menschen mit ihren Autos in die Ausflugsgebiete im verschneiten Schwarzwald geströmt. Erneut standen die Wagen Stoßstange an Stoßstange dicht gedrängt auf der Schwarzwaldhochstraße, die Parkplätze waren ein weiteres Mal sehr gefüllt und einige Autos stellten die Rodler und Wanderer einfach am Straßenrand ab. Bereits zum Mittag staute sich der Verkehr auf zahlreichen Straßen besonders rund um die B500.
Calw (pol/ass) - In Simmozheim hat sich am Dienstagabend ein Großbrand in einem Wohnhaus entwickelt. Schnell waren die Feuerwehr Simmozheim und der Gemeindeverwaltungsverband Althengstett am Brandort. Doch sie mussten sich aufgrund des Brandausmaßes Verstärkung holen. In dem Brandobjekt befinden sich drei Wohneinheiten. Alle Bewohner konnten sich selbst retten und zogen sich so keine Verletzungen hinzu. Während des Löschvorgangs haben die Einsatzkräfte einen vermissten Hund aufgefunden, welcher anschließend von einem Tierarzt behandelt werden konnte.
Baden-Baden/Bühl/Rastatt (dpa/lk) - Aufgrund des andauernden Lockdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie mit Ausgangsbeschränkungen und geschlossenen Restaurants und Cafés zieht es die Menschen in die Natur und in den Schnee. Angesichts des massiven Ansturms von Ausflüglern auf den verschneiten Schwarzwald werden die örtlichen Behörden und die Polizei gemeinsame Maßnahmen gegen Gedränge und Verkehrschaos ergreifen. Dazu hat es am Dienstagnachmittag ein Treffen gegeben.
Rastatt (pm/lk) - Der beliebte Wanderweg "Murgleiter" von Gaggenau nach Baiersbronn ist für den Wettbewerb "Deutschlands schönster Wanderweg 2021" nominiert. Die Abstimmung läuft ab sofort bis zum 30. Juni. Der Wettbewerb "Deutschlands schönster Wanderweg" wird von der Fachzeitschrift Wandermagazin zum 18. Mal ausgerufen.
Kaltenbronn (ass) - Aufgrund von Corona haben derzeit die meisten Skilifte in der Region geschlossen. Doch am Kaltenbronn gibt es jetzt die Möglichkeit, sich seinen eigenen Lift zu mieten. Das Ordnungsamt hat dies durch eine Sondergenehmigung erlaubt. Der Wintersport hat unter diesen Umständen allerdings einen hohen Preis. 
Pfalzgrafenweiler (pol/ass) - Am Samstagabend haben sich aufgrund eines Abbiegefehlers fünf Personen verletzt. Der Unfall passierte auf der L404 bei Pfalzgrafenweier. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro, alle Autos mussten abgeschleppt werden. 
Maikammer (pol/mt) - Am Mittwochnachmittag ist es zu einem Verkehrschaos auf dem Kalmitparkplatz in Maikammer gekommen. Die Zufahrt zum Parkplatz musste durch die Polizei gesperrt werden. Der Ansturm auf winterliche Ausflugsziele, beispielsweise im Nordschwarzwald und im Kreis Calw, ist in den letzten Tagen keine Seltenheit. Die Folge davon sind Staus und überlastete Parkplätze. 

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.