Current track
Title Artist


Sport

Karlsruhe (pm/cmk) Während die Spieler im wohlverdienten Urlaub sind, arbeiten die Verantwortlichen des Karlsruher SC weiterhin auf Hochtouren. Am Dienstag gaben die Badener ihren dritten Neuzugang bekannt: Philipp Hofmann aus von Eintracht Braunschweig wird in der kommenden Saison im Wildpark spielen.
Karlsruhe (pm/cmk) Mit der „Vision Wildpark“ will der Karlsruher SC das Trainingsgelände im Wildpark modernisieren, um eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit zu ermöglichen. Dafür startete der Verein eine Fananlage, die bereits in den ersten 24 Stunden die Schwelle von 500.000 Euro geknackt hat.
Karlsruhe (dpa/cmk) Der Fußball-Zweitligist Karlsruher SC will mit dem Geld seiner Anhänger das Trainingsgelände am Wildpark insbesondere für Jugendmannschaften modernisieren.
Karlsruhe (jl) Der KSC hat sich durch einen 5:3 Sieg gegen Waldhof Mannheim den Badischen Pokal geholt. Die Fans beider Lager sahen bei perfektem Wetter ein unterhaltsames und faires Pokalfinale.
Karlsruhe (cmk) Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die Zweite Fußballbundesliga muss der Karlsruher SC am Sonntag noch einmal auf den Rasen. Dann steht das Derby im bfv Rothaus Pokalfinale gegen den SV Waldhof Mannheim an.
Karlsruhe (as) Am Donnerstag wird der Karlsruher SC noch offiziell von der Stadt Karlsruhe im Rathaus empfangen, dann ist nur noch der Badische Pokal am kommenden Sonntag (26. Mai) im Wildpark-Stadion die letzte mögliche Station, um nach dem Aufstieg in  Liga zwei weiter zu feiern. Vorausgesetzt, das Team von Trainer Alois Schwartz hat den Party-Marathon auf Mallorca schadlos überstanden.
Karlsruhe (cmk) Mit einer 2:3 Niederlage gegen den Halleschen FC verabschiedete sich der Karlsruher SC vor
15.232 Zuschauern am Samstag aus der Dritten Liga. Das Ergebnis war allerdings kaum noch wichtig – bei bester Stimmung auf den Rängen konnten die Spieler wie zuvor angekündigt das letzte Spiel der Saison genießen und danach mit den Fans auf der Aufstiegsparty feiern.
Karlsruhe (cmk) Es soll ein Fußballfest und eine tolle Party werden – das letzte Heimspiel des Karlsruher SC am Samstag im heimischen Wildpark. Zu Gast wird der Hallesche FC sein, der inzwischen aber keinerlei Chance mehr auf den Relegationsplatz hat.
Karlsruhe (as) Der Feiermarathon vom letzten Wochenende wird bis dahin wieder verdaut sein bei Team und Fans: Wenn der KSC zum letzten Saisonspiel am kommenden Samstag im heimischen Wildparkstadion aufläuft, ist das Ergebnis gegen Halle nahezu unwichtig: Alles wartet nur auf die offizielle Aufstiegsfeier. die neue welle hat schon ein bisschen Mäuschen gespielt, was der Verein dazu aufbieten will.
Karlsruhe (cmk) Der Karlsruher Sport-Club ist nach langen zwei Jahren wieder zweitklassig! In einer hart umkämpften Partie gewannen die Badener auswärts bei Preußen Münster mit 4:1 und machten damit den vorzeitigen Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt!