Current track
Title Artist


Sport

Page: 4

Karlsruhe (pm/cmk) Nachdem die KSC-Fans am Wochenende wieder die Möglichkeit hatten, sich ein schönes Andenken in Form von einer Sitzschale zu sichern, geht es der Südkurve seit dem heutigen Montag an den Kragen.
Karlsruhe (jl) Nach der Niederlage gegen Wehen Wiesbaden, trennte sich der Karlsruher SC heute 4:0 von der Spielvereinigung Unterhaching. Damit hat sich der KSC auf den 2. Platz zurück gekämpft.
Karlsruhe (jl) Ein bitteres Wochenende hatte der KSC hinter sich. Mit der Auswärtsniederlage gegen Wehen Wiesbaden verloren die Badener nicht nur das Spiel, sondern auch den Tabellenplatz zwei an die Hessen. Nun sind es noch 21 Punkte, die zu vergeben sind und Alois Schwartz sagte ganz klar: „Wir müssen punkten!
Karlsruhe (pm/cmk) Wie der Karlsruher SC am Mittwoch in einer Stellungnahme mitteilt, hat sich der Ausgliederungsausschuss des Vereins einstimmig für eine Ausgliederung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs in eine GmbH & Co. KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien, deren Komplementär eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist) ausgesprochen.
Karlsruhe (cmk) Eine Stunde Training morgens, danach die Schulbank drücken und abends dann nochmal zwei Stunden auf den Fußballplatz bevor es zurück ins Internat geht – das ist ein ganz normaler Tagesablauf für den 16-jährigen Karlo. Er kommt eigentlich aus Stuttgart, ist aber für seine große Leidenschaft zum Fußball und das KSC-Talentteam ins Internat der Sportschule Schöneck gezogen.
Karlsruhe (br) Am Abend des 30. März, und damit etwa zeitgleich mit dem letzten regulären Saisonspiel ihres Teams, wurde Abteilungsleiter Danijel Ljubic sowie Maurice Pluskota – dem derzeit verletzten Center – eine besondere Ehre zuteil. Beim 33. Karlsruher Sportlerball in der Karlsruher Badnerlandhalle nahmen sie stellvertretend für das gesamte Team der PS Karlsruhe LIONS die „Goldene Pyramide“ entgegen, Karlsruhes Auszeichnung für die Sportmannschaft des Jahres.
Der KSC war heute zu Gast bei Wehen Wiesbaden und wollte mit einem Dreier den Vorsprung auf Wehen um sechs Punkte erhöhen. Trainer Alois Schwartz musste den Kader ändern: Sercan Sararer musste wegen Waden-Problemen pausieren, für ihn kam der zuletzt Gelb gesperrte Marc Lorenz zurück in die Startelf.
Karlsruhe (jl) Hören will man es rund um den Wildpark noch nicht, aber mit dem Top-Spiel am Sonntag gegen Wehen Wiesbaden steht für den KSC eine richtungsweisende Partie an. Verlieren die Karlsruher, nimmt Wehen den zweiten Tabellenplatz ein – gewinnt der KSC, wird der Abstand um sechs Punkte auf den Relegationsplatz vergrößert.
Pforzheim/Karlsruhe (pm/cmk) Am vergangenen Wochenende begaben sich sämtliche Herrenspieler der Pforzheim Wilddogs zur Sportschule Schöneck in Karlsruhe für das alljährliche Trainingslager. Da die Wilddogs dieses Jahr zum ersten Mal eine zweite Mannschaft stellen, nahmen teilweise mehr als 50 Spieler am Camp teil.
Karlsruhe (pm/cmk) Der morgige Mittwoch steht ganz im Zeichen des Fußballs – dann werden die Finalplätze des bfv-Rothaus-Pokals ausgespielt. Der Verbandsligist VfB Gartenstadt tritt gegen den Drittligisten KSC an, Nöttingen muss derweil gegen den Regionalligisten Waldhof Mannheim sein Können unter Beweis stellen.