Current track
Title Artist


Sport

Page: 9

Hügelsheim (am) Der Fluch des ESC Hügelsheim geht weiter. Am Samstagabend verloren die Rhinos ihr Heimspiel gegen Eppelheim mit 1:4. Vor 900 Zuschauern bestimmten die Nashörner den ersten Abschnitt und gaben die Richtung vor.
Hügelsheim (am) Ruhe bewahren ist derzeit beim ESC Hügelsheim angesagt. Vier Niederlagen in Folge zum Trotz stehen die Nashörner nämlich noch immer auf einem Playoffplatz und könnten bei einem Heimsieg am Samstag (19:30 Uhr) gegen Eppelheim sogar wieder auf den dritten Rang vorrücken.
Karlsruhe (cmk) Am Freitagabend empfängt der Karlsruher SC den SV Wehen Wiesbaden zum Auftakt der Rückrunde. Nach der 1:5 Klatsche im Spiel gegen Fürth am vergangenen Wochenende gilt es für die Karlsruher nun nach vorne zu schauen. Gegen den Mitaufsteiger wollen die Badener das Jahr 2019 sportlich erfolgreich abschließen, bevor es dann in die wohlverdiente Winterpause geht.
Chemnitz/Karlsruhe (br) Die PS Karlsruhe LIONS finden nicht aus der Krise – zumindest was das Sammeln von Siegpunkten betrifft. Spielerisch hingegen zeigte sich das Team von Headcoach Ivan Rudež am 14. Dezember beim Tabellenführer, den NINERS Chemnitz, deutlich selbstbewusster und effektiver als in den vergangenen Wochen. Dennoch endete der 15. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA beim Endstand von 74:69 mit einer erneuten Enttäuschung für das Löwenrudel.
Karlsruhe (dpa/cmk) Trainer Alois Schwartz vom Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC hofft für das Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth auf einen Lerneffekt.
Hügelsheim (pm/cmk) Eine bittere wie verdiente Heimniederlage mussten am Sonntagnachmittag die Baden Rhinos hinnehmen. Mit 6:9 (4:2/1:6/1:1) unterlag die Drewniak-Truppe den Stuttgart Rebels, die sich mit dem Sieg wieder im Rennen um die Playoffplätze angemeldet haben.
Karlsruhe (cmk) Nach dem Heimerfolg am vergangenen Wochenende musste der Karlsruher SC am Freitagabend beim Tabellenführer in Bielefeld antreten. Der KSC wollte auswärts unbedingt punkten und schaffte es auch. Es reichte am Ende für ein 2:2 Unentschieden.
Karlsruhe (pm/as) Am Samstag treffen die Karlsruher Lions in der 2. Basketball Bundesliga ProA auf den Tabellennachbarn aus Rostock. Nach dem letzten Sieg der Karlsruher und der Pause durch ein spielfreies Wochenende geht das Löwenrudel gestärkt in die Partie.
Karlsruhe (jl) KSC siegt verdient gegen Jahn Regensburg mit 4:1. Drei Siege - sieben Unentschieden und vier Niederlagen - am Freitagabend sollte endlich der vierte Sieg für die Blau-Weißen kommen. Allerdings ist mit Jahn Regensburg kein schlechtes Team im Wildpark zu Gast gewesen. Die Oberpfälzer stehen auf Platz fünf der Tabelle mit 20 Punkten.
Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den VfB Stuttgart heißt es für den Karlsruher SC nun wieder nach vorne schauen, denn schon am Freitag steht für die Badener das nächste Spiel an. Zu Hause wird die Elf von Alois Schwartz auf den SSV Jahn Regensburg treffen, den derzeitigen Tabellenfünften. Die Karlsruher wollen zurück in die Spur finden und drei Punkte im Wildpark behalten, zeitgleich wird die Kritik der Fans an dem Polizeieinsatz beim Auswärtsspiel in Stuttgart immer lauter. Der KSC - zwischen Spieltag und Fan-Klage.