Current track
Title Artist


Rastatt: Spendenaktion nach Vollbrand auf Campingplatz

Rastatt (ass) Am Donnerstag brannte eine Parzelle von einem Ehepaar auf dem Campingplatz an der B 462 bei Rauental komplett ab. Die Dauercamper verloren somit kurz vor Weihnachten ihr komplettes Hab und Gut. Wie die Polizei bestätigte, waren zum Zeitpunkt des Brands keine Personen im Wohnwagen. Doch ihr Hund konnte nicht mehr aus den Flammen gerettet werden. Nun haben sich die anderen Camper zusammengeschlossen und gespendet.

Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Geld- und Sachspenden für die Dauercamper

Fast 2.000 Euro kamen bei der Spendenaktion zusammen. Außerdem gab es Sachspenden, wie Kleidung und Haushaltsgeräte für das Ehepaar, das alles verloren hat. Laut einer Camperin hat eine Frau, die selbst nur noch 20 Euro für den restlichen Monat übrig hat, ihren letzten Euroschein gespendet. Die Augenzeugen sind gerührt. Ein weiterer Camper hat seinen Wohnwagen zur Verfügung gestellt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. 

Hund stirbt bei Parzellen-Brand auf Campingplatz in Rastatt