//CPD_RS Changed Position und Settings-ID (function(h,e,a,t,m,p) { m=e.createElement(a);m.async=!0;m.src=t;m.type="text/plain";m.setAttribute("data-usercentrics","heatmap.it");p=e.getElementsByTagName(a)[0];p.parentNode.insertBefore(m,p); })(window,document,'script','https://u.heatmap.it/log.js');
Current track
Title Artist


Wegen Coronavirus: Inventa und RendezVino 2020 abgesagt

Karlsruhe (pm/cmk) Wegen dem Coronavirus wurde nun auch das Messeduo Inventa und RendezVino 2020 in der Messe Karlsruhe (Rheinstetten) abgesagt. Nach Angaben des Veranstalters erfolgte die Absage aufgrund einer behördlichen Anordnung. Das Gesundheitsamt Karlsruhe hat von einer Durchführung der Veranstaltung abgeraten, das Ordnungsamt Rheinstetten folgte der Empfehlung und ordnete die Absage an.

Symbolbild: VBK

Ordnungsamt ordnete Absage an

Weil sich der Coronavirus in Deutschland und speziell in Baden-Württemberg inzwischen sehr schnell ausbreitet, hat sich das Gesundheitsamt der Stadt und des Landkreises Karlsruhe gegen eine Durchführung der Inventa und RendezVino ausgesprochen. Das zuständige Ordnungsamt Rheinstetten folgte der Empfehlung und hat am Montag die Absage des Messeduos angeordnet.

Gesundheit müsse an erster Stelle stehen

"Das ist bitter für alle unsere Aussteller, Partner und uns selbst, die bereits für die Messevorbereitung Erhebliches geleistet haben", sagt Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe. "Die Anweisung des Ordnungsamtes Rheinstetten setzen wir unverzüglich um. Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten müssen an erster Stelle stehen." Mit dieser Entscheidung folgen das Gesundheitsamt und die Messe Karlsruhe der Empfehlung des Gesundheitsministers von Baden-Württemberg, Manne Lucha. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte sich am Sonntag dafür ausgesprochen, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern abzusagen.

30.000 Besucher wurden erwartet

Geplant waren die beiden Messen für den 13. bis 15. März in den Hallen der Messe Karlsruhe mit rund 400 Ausstellern und etwa 30.000 erwarteten Besuchern. Die nächste Ausgabe der Veranstaltung ist für den 19. bis 21. März 2021 geplant.

Das müssen Sie zum Thema Coronavirus wissen